Nov 192015
 
005_Chascomus_-_Moreno_2015_11_18   Colcar Merbus S.A.
Av. Gaone y Gallileo Gallilei
1744 Moreno

Top Mercedes Garage

Vom Mittwoch auf Donnerstag haben wir hier übernachtet. Dieses Gelände ist mit einer Sicherheitsanlage ausgestattet und es ist eine Security da.

Rocky hat den Alarm sofort getestet.

  IMG_20151119_071115
IMG_20151119_071205_1   Omar Carbonetti persönlich mit seinem Team machte sich daran, mein Wohnmobil gründlich zu testen. Alle Stecker wurden geprüft. Die Abdeckungen von unten und im Kotflügel wurden demontiert und so das ganze Adblue System freigelegt. Alle Komponenten wurden gecheckt, ob allenfalls Risse vorhanden sind von dem Schlag in Azul.
Alles Fehlanzeige, alles i.O.

Zuletzt wurde ein kompletter Systemreset durchgeführt. Alle Werte und auch die Anzeige von Adblue waren normal.

Einziger Wermutstropfen ist, von Bahia Blanca bis Moreno hat der Sprinter 1 Liter Adblue verbraucht. Da ich das System habe ausschalten lassen in Deutschland, sollte dies eigentlich nicht sein.

Diese Ungewissheit bleibt, warum ist dies so?

Von Donnerstag bis Freitag schliefen wir dann nochmals auf dem Parkplatz von Colcar.   IMG_20151119_071246
     

  2 Responses to “5. Etappe: Chascomus – Moreno (zurück zum Start (Monopoly))”

  1. Hallo liebe Martis

    Mit Freude habe ich heute eure Reiseberichte zu lesen begonnen. Ganz schön spannend, was ihr alles schon mitgemacht habt. Aber ich sehe schon, eure Erfahrungen helfen, auch diese Herausforderungen zu meistern.
    Zu wievielt seid ihr denn unterwegs? Ich habe drei Fahrzeuge gesehen.
    Drücke euch die Daumen, dass alles gut geht und wünsche euch viel Freude auf eurer Reise!
    Liebe Grüsse aus der kalten Schweiz
    Marc