Mar 022020
 
253_Gualeguaychu_Shell-Paraiso_Suizo   Am Montag macht sich Silvia mit den Hunden auf den Weg zum Veterinär in die Stadt. Danach geht es mit den Gesundheitszertifikaten zur Senasa zur Beglaubigung. Die Papiere sind nach 3 Stunden abholbereit. Gegen Mittag brechen wir auf nach Uruguay.
Am Abend werden wir von Silvia und Heinz im Paraiso Suizo mit einem feinen Willkommensessen begrüsst. Es fühlt sich saugut an, wieder Zuhause zu sein.
Wie immer wenn wir hier sind, beziehen wir einen Bungalow.
Der ideale Platz für Erich und die Hunde um einige Wochen alleine zu sein, denn Silvia möchte Ferien in der Schweiz machen. Sie muss jetzt nur noch ihren Flug in die Schweiz buchen.
Es kommt jedoch alles anders als wir dachten. Die weltweiten Massnahmen rund um die Pandemie wegen dem Corona Virus machen uns einen dicken Strich durch die Rechnung. Der Rückflug nach Uruguay ist nicht mehr sicher. Wir entscheiden uns deshalb,  die Situation abzuwarten und Silvias Heimflug zu verschieben.

Übernachtungsplatz: Schweizer Paradies in Uruguay

GPS: S 34 47.351’, W 55 25.884’
Preis: USD 25
Strom: Ja
Wasser: Ja
WiFi: Ja
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  P1090619