Feb 242020
 
247_Combarbala-Mine_bei_D180   Wir schlängeln uns durch trockene Täler wieder zurück gegen die Pazifikküste. Eine Bergkette trennt uns vom Meer. Die ganzen Berggegend bis an die peruanische Grenze wird von Minen beherrscht.
Entlang der Autobahn führen immer wieder Strassen zu den Berggipfeln, zu den Minen. Einen dieser Wege fahren wir mal ab, in der Hoffnung eine geschützte Bucht zum übernachten zu finden.
Tatsächlich gibt es eine offenbar stillgelegte Mine, ideal für uns. Da bleiben wir.
__SM3383
__SM3390
__SM3389

Übernachtungsplatz: Mine an der D180

GPS: S 29 26.504’, W 71 13.532’
Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  __SM3388