Jan 262020
 
242_Lago_Ranco-Copec_Los_Angeles_Norte   Wir entscheiden uns, die wegen den Sommerferien überfüllte Seengegend zu verlassen und Richtung Nordchile zu fahren. Bei den Salz- und Sandwüsten herrscht sicher kein Andrang. Die mautpflichtige Autobahn 5 ist die einzige Strasse, die geradlinig durch Chile verläuft. Etwa alle 100 km machen wir an den Raststätten Pause. Die Copec Tankstelle 90 km nördlich von Temuco wird Silvia zum Verhängnis. Wenn wir Pause machen, stehen die Fahrzeuge hintereinander. Die Hunde ziehen nacheinander vom Auto ins Wohnmobil um. Während Silvia Rocky zum Womo bringt, nutzt jemand die Gelegenheit und klaut Silvias Tasche mit Handy und Womoschlüssel vom Beifahrersitz. Silvia muss beobachtet worden sein, wie sie die Hunderampe von der Beifahrerseite herausnimmt. Der Diebstahl muss extrem schnell gegangen sein. Leider hat Silvia für die paar Sekunden das Auto nicht abgeschlossen und leider macht die im Auto zurück gebliebene “Kuschel” Carmela keinen Mucks. Zum Glück war das Portemonnaie mit Ausweisen und Kreditkarte nicht in der Tasche drin. Mühsam ist die Angelegenheit in vielerlei Hinsicht, es gibt einige Umtriebe.
__SM3350
P1010328

Übernachtungsplatz: Copec Ruta 5, 20 km nördlich von Los Angeles

GPS: S 37 17.017’, W 72 21.245’
Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  P1010327