Jan 242020
 
240_Hornopiren-Volcano_Osorno   Wir verzichten auf die Fahrt mit der nächsten Fähre, welche die schnellste Verbindung nach Puerto Montt ist. Statt dessen nehmen wir die Naturstrasse dem Fjord entlang bis zum Vulkan Osorno. In jeder Bucht des Fjords sieht man Lachszuchten. Das Geschäft mit den Lachsen rentiert sich mehr als die Viehzucht. Immer wieder sind Bienenstöcke zu sehen.
Die Kirchen mit Schindeln aus robusten Alerceholz sind typisch für diese Gegend.

Der Vulkan Osorno hat eine perfekte Form, am Nachmittag ist er nicht wolkenverhangen. Wir fahren die Stichstrasse hinauf zum Vulkan. Von hier oben hat man eine gute Aussicht auf den Lago LLanquihue (“tiefe Stelle”). Er ist der zweitgrösste See Chiles nach dem Lago General im Süden bei Chile Chico. Es waren Deutsche, die sich entlang des Sees  Mitte des 19. Jahrhunderts ansiedelten.

__SM3300
__SM3316
__SM3302
__SM3301
__SM3318
__SM3324
__SM3326
__SM3334

Übernachtungsplatz: Parkplatz Vulkan Osorno

GPS: S 41 07.645’, W 72 31.872’
Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  __SM3330