Jan 212020
 
237_Puyuhuapi-Puerto_Marin_Balmaceda   Wir bekommen nicht genug von den staubigen Naturstrassen. Auf Empfehlung von Nacho zweigen wir bei La Junta zum 70 km entfernten Hafendorf Raúl Marín Balamceda ab. Den Fluss kurz vor dem Ort überquert man auf der Fähre, wieder muss man rückwärts drauffahren. Balmaceda ist klein und eine einzige Baustelle. Das Dorf  verfügt über eine neue Anlegestelle für die grossen Fähren durch die Fjorde nach Norden über Chaiten bis Puerto Montt, nach Westen zur Insel Chiloe und nach Süden bis Puerto Chacobuco. In dem hiesigen Fjord tummeln sich schwarz-graue Delphine. Einige wenige bekommen wir zu Gesicht. Unser Fazit für diesen Exkurs ist, dass sich die Fahrt hierher nicht lohnt, ausser man bucht auf dem Fjord eine Kanu- oder Bootsfahrt für Delfin- und Walewatching.. Wir machen das nicht.
__SM3216
__SM3232
__SM3248
__SM3220
__SM3228
P1010242
P1010241
P1010236
P1010237
__SM3224

Übernachtungsplatz: Am Fijord in Raúl Marin Balmaceda

GPS: S 43 45.982’, W 72 57.142’
Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  __SM3223