Dec 192019
 
220_Playa_Casino-Playa_Isla_Escondida   Unser heutiges Ziel ist die Playa Isla Escondida, welche wir über die RN3, RP30 und die RP1 erreichen. An diesem Ort lebt eine kleine Kolonie Seeelefanten. Zur Zeit sind Jungtiere da.
__SM2112   __SM2108
__SM2103   __SM2097
__SM2095   Die Seeelefanten stören sich nicht an den Besuchern, denn bis jetzt verhalten sich diese rücksichtsvoll. Hoffentlich bleibt das auch so, dann können sich noch Viele an dieser Fauna erfreuen.
Erich hat gerade die Nase gestrichen voll von den überall herumliegenden Scherben. Es ist eine fürchterliche Unart der Argentinier, allen Abfall liegen zu lassen. Erich holt sich Müllsäcke und räumt vor der Haustüre auf. Selbstverständlich nehmen wir die gefüllten Müllsäcke über 100 km im Auto mit, um sie in einem Container zu entsorgen. Sogar die abgelegensten Plätze sind achtlos mit Müll verschmutzt. Das schlimmste daran sind die vielen Scherben der Bier- oder Weinflaschen. Es scheint ein Muss zu sein, dass jede Flasche kaputt gemacht wird. Eine Katastrophe für die Tiere. Man muss extrem aufpassen wo man herum läuft.   __SM2088

Übernachtungsplatz: Playa I. Escondida

GPS: S 43 40.541’, W 65 20.506’

Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  __SM2113