Sep 052019
 
174_Paraiso_Suizo-La_Cornilla   Gegen 11 Uhr verabschieden wir uns von Silvia und Heinz Unsere Zeit im Paraiso Suizo ist vorläufig zu Ende. Wir freuen uns auf Brasilien. Über Piriapolis geht es ein kurzes aber sehr schönes Stück der Goldküste entlang. Was wie der Atlantik erscheint ist immer noch die breite Flussmündung des Rio de la Plata. An einer geeigenten Stelle machen wir einen Mittagshalt, wir nehmen es gemütlich.
P1000006   P1000009
P1000010   200 km weiter entlang der Ruta 9 finden wir einen tollen Schlafplatz in La Coronilla am Strand, nur 20 k von der brasilianischen Grenze entfernt. Es kommen nur wenige Leute vorbei für einen Blick aufs Wasser. Mit den Hunden erkunden wir die nähere Umgebung. Es scheint  sicher zu sein, wie meistens in Uruguay. Jedenfalls verbringen wir hier eine ruhige und sehr kalte Nacht.
P1000011   P1000013
_1000029   Am Morgen machen wir uns auf zu einem Strandspaziergang. Dabei lassen wir jeweils einen unserer Hunde frei laufen, während der andere an der Leine ist. Damit ist garantiert, dass der freie Hund immer in unserer Nähe bleibt. Wenn beide zusammen frei herum tollen, dann treiben sie sich gegenseitig an und rennen sehr weit weg.
Zuerst darf sich Rocky mal eine Runde austoben.
_1000010   _1000015
_1000037   _1000035
_1000027   _1000043
_1000023   _1000051
_1000036   Das Wohnmobil haben wir stets im Auge.

Der Mann im Einspänner reinigt den Strand von Unrat.

Die Häuser an dem im Sommer beliebten Strand bilden eine eigene Klasse.

_1000066   _1000020
P1000018  

Übernachtungsplatz: Motorhome parking in La Coronilla

GPS: S  33 54.070’, W 53 30.635’

Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja