Jun 202018
 
092_Shell_vor_Santa-Malabrigo_Fe   Wir “rasen” was wir können, haha mit max. 80 km/Std.

Die Hauptstadt der Zitrusfrüchte ist perfekt für die heutige Übenachtung.

Die Strecke bis dorthin ist ohne Unterbruch durch Landwirtschaft geprägt. Es ist durchaus legitim, auf dem Pannenstreifen für eine Pause zu halten.   P1090491
P1090494   Am Strassenrand von Malabrigo reihen sich die Verkaufsstände von Orangen, Grapefruits und Zitronen.

Je mehr man kauft, desto günstiger wird es.

Für 10 kg Orangen und 5 kg Grapefruits bezahlt Silvia umgerechnet 9 CHF!

Übernachtungsplatz: Oil Tankstelle Malabrigo

GPS: S 29 21.567’, W 59 58.390’
Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Ja
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs: Ja

  P1090497