Jan 202018
 
031._Tres_Lagos-Gobernador_Gregores   Eine schwierige Strecke wartet auf uns. 2015, bei unserer letzten Fahrt, war die Strasse von einer Schlammlawine verschüttet. Wie wird es wohl dieses Mal?
Bevor es auf grosse Fahrt über eine lange Schotterstrasse geht, tanken wir an der einzigen Dorf Tankstelle, 2 km vor dem Ort.   __SM7489
__SM7493   Ein ganz junges Babybüsi verfolgt uns dort auf Schritt und Tritt.
Guanakos (Kleinkamele) schneiden dem Postauto von links nach rechts den Weg ab.

Wir haben Glück, dass das Wetter hält. Die Strasse sollte nicht bei Regenwetter befahren werden. Nur zu gut ist uns die Schlammschlacht auf derselben Strecke von vor zwei Jahren in Erinnerung. Es machte damals gar keinen Spass durch den tiefen Matsch zu manövrieren.

  __SM7500
__SM7505   Immer wieder sehen wir am Strassenrand Guanakos.
Welch eigenartige Wolkenformationen hier entstehen, als ob jemand mit dem Schneebesen mal schnell in der Himmelsküche gerührt hätte.   __SM7507
P1080375   In Gobernador Gregores machen wir Halt. Dieser saubere Ort ist eine touristisch wichtige Zwischenstation. Einer der Tankwarte (hier und im ganzen Land darf man nicht selber die Zapfsäule bedienen) erzählt uns, dass er hier das Doppelte verdient wie in seiner Heimatstadt im Norden Argentiniens.
Die Mittelinseln der Haupstrasse sind mit historischen Erinnerungen veschönert.   P1080376
P1080370   Das regionale Museum widmet sich den Ureinwohnern.
Wir wollen die Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen. Am Samstagmorgen war Silvia beim einzigen ortsansässigen Tierarzt, der das Gesundheitszertifikat der Hunde für die Einreise nach Chile ausstellt. Diesmal werden beide Hunde auf Silvias Wunsch hin tatsächlich gegen Zecken und Flöhe behandelt, Carmela wird zusätzlich noch entwurmt.

Am Montag will Silvia dann das Ganze bei der Senasa noch absegnen lassen. Kurz nach 8 Uhr ist sie dort. Sie wird enttäuscht, der zuständige Beamte verweigert seinen Arbeitseinsatz. Silvia soll sich die Genehmigung im grenznahen Ort Perito Moreno holen, die würden mehr mehr von der Sache verstehen.(???)
Da war sie wohl zur falschen Zeit (zu früh) am richtigen Ort.

  P1080374
IMG_2110   Eine Ansicht von der Region.
Die Stadt von oben.   P1080372
IMG_2104   Marcel fotografiert den Sonnenuntergang.

Übernachtungsplatz: Centro de Motorhome am Ortseingang

GPS: S 48 45.149, W 70 15.259
Preis: Gratis
Strom: Nein
Wasser: Nein
WiFi: Nein
Big Rigs: Ja
Dogs:ja

  __SM7509