Jan 182018
 
030._El_Chalten-Tres_Lagos   Wir fahren heute nur 125 km bis Tres Lagos , ein kleiner Ort mit kleinem Campingplatz, vielen Pferden, wilden Hunden, Tankstelle und Gemischtwarenladen. Für die morgige Strecke (175 km, davon 72 km Schotterpiste, nur bei trockenem Wetter befahrbar) planen wir viele Fahrstunden ein, darum übernachten wir in Tres Lagos.
__SM7486   Rund um das Fitz Roy Massiv herrscht schlechtes Wetter.

Das ist unser Spazierweg übers Land hinter dem Campingplatz. Wir lassen die Hunde abwechselnd frei laufen. Zum Glück riechen sie die wilden Hasen nur.

So schön der Freilauf ist, ist die Entwirrungsprozedur des Hundefells mühsam. In Rocky’s langem Fell bleiben einmal mehr die Stacheln des trockenen Steppengrases hängen.

  P1080368

Übernachtungsplatz: Confiteria “El Camping”, Tres Lagos 

GPS: S 49 35.855, W 71 27.036
Preis: 100 AR$ / Wohnmobil, das ist ein vergünstigter Preis, weil wir wegen der Fahrzeuggrösse nicht auf dem begrünten Teil des Campingplatzes stehen können. Man erlaubt uns den betonierten Parkplatz auszunutzen.
Strom: Ja
Wasser: Ja
WiFi: Ja
Big Rigs: Ja, auf dem betonierten Parkplatz vor dem eigentlichen Camping.
Dogs:Ja

  __SM7488