37. Etappe: Laguna Verde – Villa Los Torreones

37. Etappe: Laguna Verde – Villa Los Torreones

  Nur noch wenige Kilometer ist dieser Teil der Carretera Austral eine Naturstrasse. Ab Cerro Castillo ist geteert. Wir haben das Gefühl auf einem Teppich zu fahren, so angenehm ist das Fahrerlebnis nach den vielen Stunden des Rüttelns. Rocky und Carmela sind die letzten zwei Tage zu kurz gekommen. Diese Flussebene bietet den Beiden etwas […]

33. Etappe: Hosteria Cueva de los Manos – Lago Buenos Aires

33. Etappe: Hosteria Cueva de los Manos – Lago Buenos Aires

  Bis zum Ort Perito Moreno ist es nicht mehr weit. Hier muss Silvia mit den Gesundheitsbescheinigungen des Tierarztes zur Behörde Senasa. An der Tankstelle im Ort warten Erich und Marcel mit den Hunden, während Silvia zur Senasa fährt. Es stellt sich heraus, dass sie am nächsten Tag hin muss, da das Büro bereits geschlossen […]

10. Etappe: Punta Tombo – Camarones

10. Etappe: Punta Tombo – Camarones

  Erst gegen Mittag machen wir uns zu einer weiteren Pinguinkolonie auf. Zurück auf der Ruta 3 zweigen wir schon bald ab auf die Strasse 30 nach Camarones. Nach 70 km sind wir am Ortseingang, biegen dort aber direkt rechts ab auf eine Schotterpiste. Weitere 6km später haben wir unseren perfekten Wildcamping Platz gefunden. Bei […]

55. Etappe: Parque Ischigualasto – Aduana Chile (Paso de Agua Negra)

55. Etappe: Parque Ischigualasto – Aduana Chile (Paso de Agua Negra)

Silvia und Erich campieren auf dem chilenischen Zollgelände vor der Zollabwicklung. Olly campiert hinter der Zollabfertigung, Die Strasse 105 fängt langsam an zu steigen. Wir wollen heute den wundershönen Paso de Agua Negra mit einer Passhöhe von 4780müM von Argentinien nach Chile überqueren. Die beiden Zollhäuser liegen 140km auseinander, davon sind 80 km Schotterpiste. Die […]

53. Etappe: Parque Ischigualasto – Parque Talampaya

53. Etappe: Parque Ischigualasto – Parque Talampaya

Campingplatz für Motorhomes = Parkplatz Man bezahlt eine Campinggebühr inbegriffen sind WC und Dusche Wasser kein Stromanschluss Im Nationalpark Talampaya lernen wir Uwe und Silke kennen. Erich geht mit den Beiden auf eine geführte Tour mit einem Kleinbus durch die rote Schlucht. Silvia erkundet am nächsten Tag das Museum. Welche Dinosaurier waren hier heimisch lange […]

51. Etappe: Cruz de Caña – Villa Carlos Paz

51. Etappe: Cruz de Caña – Villa Carlos Paz

ACA Camping, San Martin 2404, Villa Carlos Paz, CBA Preis für Mitglieder des Automobilclubs sehr günstig. Strom am Platz Wifi beim Hotel des Areals, sehr gut WC/Duschen:ältere Anlage, aber immer sauber Grosses , parkähnliches Areal Die wunderschöne Fahrt durch die Sierra Grande führt uns auch durch den Parque Nacional de la Quebrada del Condorito. Es […]

38. Etappe: Puyuhuapi – Rio Futaleufu (freies campen)

38. Etappe: Puyuhuapi – Rio Futaleufu (freies campen)

Freies campieren am Rio Futaleufú Die Carretera Austral bleibt eine Schotterpiste mit Baustellen. Die Chilenen bauen die Carretera aus, irgendwann wird sie geteert sein. Wir fahren einmal mehr durch eine sehr schöne Landschaft. Dieses Gletscherblau der Flüsse ist einmalig. Zufällig entdeckt Silvia, die voraus fährt, eine geeignete Stelle zum übernachten. Hier ist das Ende der […]

35. Etappe: Puerto Tranquilo – Villa Cerro Castillo

35. Etappe: Puerto Tranquilo – Villa Cerro Castillo

Camping “La Patagonia”, Villa Cerro Castillo Preis sehr günstig Sanitär: WC’s, einfach Strom: nein, ausser man kann den einen Platz nahe der gemeinsamen Küche belegen. Nur über Schotterpiste zu erreichen, neben einem Pferdestall. Die Schlosszacken des Berges “Cerro Castillo” kündigen uns das heutige Etappenziel an: Villa Cerro Castillo, ein 500 Seelendorf. Frühmorgens verlassen wir Puerto […]

33. Etappe: Perito Moreno – Los Antiguos

33. Etappe: Perito Moreno – Los Antiguos

Camping Municipal Los Antiquos Platz: sehr schön Preis: angemessen Sanitär: OK Der kleine Ort Los Antiguos liegt gerade an der chilenischen Grenze. Für uns ist dieser Ort hervorragend geeignet, um ein paar ruhige Tage am Lago Buenos Aires zu verbringen. Das Gletscherwasser ist gar nicht so kalt. Der Lago Buenos Aires ist grenzübergreifend.Auf der chilenischen […]

30. Etappe: El Calafate – Tres Lagos

30. Etappe: El Calafate – Tres Lagos

El Camping Tres Lagos Platz: schön, für grosse WoMo jedoch schwierig Preis: günstig Sanitär: sehr sauber, gute Duschen Sehr zuvorkommende und nette Inhaber. Der erste Blick auf den Fitz Roy. Wir kommen dem Berg immer näher. Wie ein Magnet zieht er einem an. Was haben Rocky und Carmela wohl entdeckt? Ein niedlicher Fuchs spaziert herum. […]

26. Etappe: Torres del Paine – Cerro Castillo

26. Etappe: Torres del Paine – Cerro Castillo

Freies campen auf dem Parkplatz der Cafeteria Tauke Aike. Cerro Castillo ist eine von der Regierung geförderte Siedlung. Die versprochene Tankstelle gibt es leider nicht mehr. Silvia braucht dringendst Sprit. Ehrlich gesagt, so schlimm ist es ja auch nicht. Erich sagt, der Sprit reicht locker bis zur nächsten Tankstelle. So war es dann auch. Das […]

Der Hundespielplatz bei Lazydays

Der Hundespielplatz bei Lazydays

  Wir gehen gerne mit Rocky zum Hundespielplatz bei den Ausstellungsmodellen. Der Spielplatz ist grösser, als der auf unserem Campingareal. Vielleicht ist er grösser, weil hier der exklusive Campingplatz des “Crown Clubs” ist. Dazu gehören die Wohnmobile ab ca. 300’000 US$ und mehr. Silvia geht mit Chaka zum Hundespielplatz für kleine Hunde während Erich das […]

Rocky dreht durch

Rocky dreht durch

  Nach dem Spaziergang am Strand gehen wir zu Odermatt’s Ferienwohnung auf einen Apero. Die Hunde sind in den Appartements nicht gestattet. Wir lassen Rocky und Chaka im gut belüftetet Auto drin. Von der Eingangstür aus hat man einen guten Blick aufs Auto. Jede 10 Minuten geht entweder Erich oder Silvia ans Auto nach dem […]

Schnipp schnapp- Rocky muss kastriert werden

Schnipp schnapp- Rocky muss kastriert werden

  Am Nachmittag des 12.3. erreichen wir den KOA Pomona/Fairplex in Ost Los Angeles. Von hier aus sind es 70 km quer durch Los Angeles bis wir an der vom Tierheim bestimmten Klinik sind. Heute ist die Welt noch in Ordnung, morgen wird Rocky auf Anordnung des Tierheims kastriert. Wir erhalten auf dem Campingareal einen […]

Da sind es plötzlich zwei

Da sind es plötzlich zwei

  Wir sind nach Los Angeles gefahren, weil Rocky gemäss unserem Adoptionsvertrag mit dem Tierheim asap kastriert werden muss. Den ursprünglichen Termin vom 31. Januar konnten wir nicht wahr nehmen, weil Rocky diverse Krankheiten hatte. Robin, die Tierheimbesitzerin, streckte uns die Frist bis Ende Februar.Heute besuchen wir das Tierheim, um Robin zu bitten, dass wir […]

Rocky’s neuer Fussball

Rocky’s neuer Fussball

  Der neue orange Ball ist aus sehr robustem Stoff und einzigartiger Beschaffenheit mit den tiefen blauen Rillen, gut greifbar mit den Zähnen. Das Spiel geht los.     Rocky ist ganz wild auf den Ball. Natürlich bringt er ihn zurück, das Spiel soll schliesslich weiter gehen.       Jeder Muskel ist angespannt.   […]

“Microchipen” zum zweiten!

“Microchipen” zum zweiten!

  Silvia hat am Wochenende “Untermieter” in meinem Stuhl entdeckt. Deswegen sind wir heute noch einmal in die Tierklinik gefahren. Dort wurde mein Kot positiv auf Bandwürmer getestet, die vermutlich von Flöhen aus meinem Streunerleben her kommen. Also wurde mir ein Entwurmungsmittel gespritzt. Da wir schon einmal hier waren, wurde mein Blut auf den von […]

Wo geht man in Las Vegas mit einem Hund spazieren?

Wo geht man in Las Vegas mit einem Hund spazieren?

  Das Wandergebiet des nahe gelegenen Red Rock Canyons Nevada ist unser liebstes tägliches Ausflugziel geworden. Nur 20 km von unserem Campingplatz entfernt, ist das Naturschutzgebiet die beste Möglichkeit für ruhige Wanderungen. In unserem Jahres-Nationalparkpass ist der Eintritt inbegriffen. Zwischen  Sand, Felsen und Kakteen lässt es sich in dieser Jahreszeit bei angenehmen Temperaturen gut wandern. […]

Der Spielplatz

Der Spielplatz

Super, wir wollen Ball spielen. Das Spiel habe ich vorher gar nicht gekannt, macht aber enorm Spass, denn ich renne für’s Leben gern. Und wenn ich den Ball wieder zurück bringe bekomme ich ganz viele Streicheleinheiten.     Na dann werf mal! Huch, das habe ich jetzt nicht so mitgekriegt, war ja auch kein richtiger […]

Die erste Tag mit Rocky

Die erste Tag mit Rocky

  Silvia hat den Wecker auf 6 Uhr früh gestellt, damit sie unseren neuen Gefährten nach einer langen Nacht in ungewohnter Umgebung Gassi führen kann. Eines kann man sagen, er ist stubenrein. Als nächstes starten wir eine Umfrage bei unseren Kindern, wie soll der neue Hund heissen? Eli von Engen, wie er im Hundeheim genannt […]

Wir haben wieder einen Hund: ROCKY aus Kalifornien

Wir haben wieder einen Hund: ROCKY aus Kalifornien

  ROCKY, im Tierheim wurde er Eli von Engen genannt, ist etwa 12 Monate jung und weist ein sehr ruhiges Benehmen auf. Die vielen potentiellen Adoptiveltern, welche heute im Hundeheim vorbeischauen, schaut er sich gar nicht an. Mit Ingnoranz scheint er sich selbst zu schützen in dieser unruhigen und lauten Umgebung. In Los Angeles sind […]